Pinguinkolonie Boulders Beach

  • Suedafrika-Kapstadt-Pinguinkolonie-Boulders-Beach
  • Suedafrika-Kapstadt-Pinguinkolonie-Boulders-Beach-im-Busch
  • Suedafrika-Kapstadt-Pinguinkolonie-Boulders-Beach-Meer
  • Suedafrika-Kapstadt-Pinguinkolonie-Boulders-Beach-Strand

Ort Kategorie: Erleben und AnschauenOrt Schlagwörter: Pinguine und Strand

  • Profil

    Mit dem Auto ist man in etwas mehr als einer halben Stunde von Downtown Kapstadt bei der Pinguinkolonie Boulders Beach. Dort leben unzählige Brillenpinguine direkt an einem schönen Strand an der False Bay. Ein Ausflug während der Elternzeit in Südafrika ist einfach organisiert und daher mit kleinen Kindern quasi Pflicht.

    Die Pinguinkolonie Boulders Beach ist ein Teil das Tafelberg-Nationalparks. Dementsprechend muss man für den Besuch Eintritt zahlen, auch für Kinder. Dafür gibt es zwei gut ausgebaute Holzstege, die die Besucher bis vor an den Strand führen. Von der abschließenden Plattform kann man die Pinguine hautnah erleben. Die Tiere der Pinguinkolonie Boulders Beach sind viele Besucher gewöhnt und lassen sich daher nicht stören, wenn man sie aus nächster Nähe beobachtet und fotografiert.

    Wie finden kleine Kinder die Pinguinkolonie Boulders Beach?

    Für kleine Kinder sind ja bekanntlich alle Tiere ziemlich spannend. Die Pinguinkolonie Boulders Beach ist natürlich aber schon etwas Besonderes, da man hier die Tiere freilebend aus nächster Nähe beobachten kann. Die Wege zu den Pinguinen sind kurz und einfach zu laufen, so werden die Kinder nicht ungeduldig.
    Ein besonderer Tipp mit kleinen Kindern ist es, nicht nur den direkte Holzweg an den Strand zu nehmen. Stattdessen solltet ihr gleich hinter dem Eingangstor der Pinguinkolonie Boulders Beach rechts eine kleine Treppe nach oben zu nehmen. Dieser Weg führt erst einmal etwas durch das Gebüsch, in dem sich immer wieder Pinguine verstecken. Man kann die Kinder dazu animieren, alle versteckten Pinguine zu finden. Am Ende des Weges hat man dann auf der Aussichtsplattform deutlich mehr Platz und Ruhe als auch der überlaufenen Hauptplattform.

    Unser Fazit über die Pinguinkolonie Boulders Beach

    Für uns war der Besuch der Pinguinkolonie Boulders Beach in Simon’s Town einer der ersten Ausflüge während unserer Elternzeit in Südafrika überhaupt. Dementsprechend begeistert waren wir auch. Man kann auch in anderen Orten in Südafrika noch Brillenpinguine sehen, aber nicht so einfach und garantiert wie am Boulders Beach. Wir können dieses Ausflugsziel also nur empfehlen.

  • Video
  • Karte

    Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.