Mac Banana in Port Edward – Bananenfarm und Action

  • 20170122_104619
  • 20170122_110746_HDR
  • 20170122_124259_Pano
  • 20170122_105411
  • 20170122_110833
  • 20170122_124419
  • 20170122_112113
  • 20170122_121608_HDR
  • 20170122_123246
  • 20170122_123305_Pano
  • 20170122_131802
  • 20170122_134615
  • 20170122_134637
  • 20170122_140453

Ort Kategorie: Für Kind und BabyOrt Schlagwörter: Burger, Einkaufen, Kinderbauernhof, Mini-Golf, Pancakes, Ponyreiten, Quad, Spielplatz und Tiere

  • Profil

    Das Mac Banana in Port Edward ist ein sehr großer Outdoor-Komplex rund um eine echte Bananenplantage – mit Restaurants, Geschäften und diversen Aktivitäten für die ganze Familie.

    Kinderspielplätze und Kinderbauernhof im Mac Banana in Port Edward

    Ein kleines, relativ einfaches Klettergerüst befindet sich vor dem Fazenda Restauranté. Für Kinder deutlich schöner ist der hölzerne Spielplatz neben den kleinen Kinderbauernhof am Pancake Café. Er bietet erstens mehr Abwechslung (großes Klettergerüst, Kletternetz, Wippe, Rutschstange) und ist zweitens teilweise im Schatten von Bananenpalmen. Außerdem kann man dort die Tiere des direkt angrenzenden Kinderbauernhof anschauen. Als wir im Januar im Mac Banana in Port Edward waren, lief ein sehr zahmer Pfau mit seinen Küken zwischen den Tischen und auf den Wegen umher.
    Gegen extra Bezahlung (R15) können Kinder dort auch für 10 Minuten das große Trampolin benutzen. Weiterhin können die Kinder einen kurzen Ritt (R20) auf einem der Ponys des Kinderbauernhofs unternehmen. Für die ganze Familie wäre ein Besuch der Schmetterlings-Kuppel (R50) geeignet, der ebenfalls extra kostet. Preislich also alles im normalen Rahmen.
    Für die Eltern gibt es außerdem noch die Möglichkeit, mit Quads über die Bananenplantage zu fahren. Außerdem gibt es einen recht einladenden Klettergarten sowie eine mittelgroße Zipline (Seilbahn-Rutsche) über ein kleines Tal. Mit älteren Kindern könnt ihr im Mac Banana in Port Edward auch Mini-Golf spielen. Wir hätten sehr gern noch eine Führung über die Bananenplantage gemacht, aber es war uns an diesem Tag zu heiß und sonnig. Ansonsten kann man in mindestens zwei großen Geschäften noch Lebensmittel – nicht nur rund um die Banane – kaufen.

    Das Essen im Mac Banana in Port Edward

    Es gibt das Fazenda Restaurant, welches sich besonders auf Burger spezialisiert hat. Es sah sehr ordentlich aus, aber wir haben dort wegen der begrenzten Spielmöglichkeiten nicht gegessen. Offenbar werden dort aber in der Hauptsaison zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar an den Wochenenden mehrere Hüpfburgen aufgebaut. Als wir an einem Sonntag Ende Januar dort waren, hieß es aber bereits „Sorry, only in season.“
    Im Mac Banana in Port Edward gibt es außerdem das Banana Pancake Café. Dort gibt es unzählige herzhafte und süße Eierkuchen-Variationen. Uns haben die Pancakes mit Butternut/Feta sowie mit Bobotie echt gut geschmeckt. Die Kinder fanden die einfachen Zucker und Zimt Eierkuchen ebenfalls klasse, und vor allem echt groß! Insgesamt waren wir mit Service und Qualität im Banana Pancake Café im Mac Banana in Port Edward sehr zufrieden.

    Unser Fazit über das Mac Banana in Port Edward

    Das Mac Banana in Port Edward hat für Familien mit kleinen Kindern sehr viel zu bieten. Man kann dort eine ganze Weile ziemlich abwechslungsreich verbringen. Leider ist das ganze Areal sehr verwinkelt und unübersichtlich, so dass man die Kinder nicht einfach so mal ein paar Minuten beim Spielplatz lassen kann- während man selbst entspannt am Tisch im Café sitzt. Als wir gerade außerhalb der Saison das Mac Banana in Port Edward besucht haben, war es nicht voll und daher angenehm. Wenn wirklich alle Tische besetzt sind, stellen wir uns es zu eng vor.

  • Karte

    Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.