Robbeninsel Hout Bay

  • Suedafrika-Hout-Bay-Robbeninsel
  • Suedafrika-Hout-Bay-Robbeninsel-Kuste
  • Suedafrika-Hout-Bay-Robbeninsel-Robben-im-Wasser
  • Suedafrika-Hout-Bay-Robbeninsel-zahme-Robbe

Ort Kategorie: Erleben und AnschauenOrt Schlagwörter: Bootsausflug und Robben

  • Profil

    In nur etwas mehr als einer halben Stunden ist man mit dem Auto von Downtown Kapstadt am Pier von Hout Bay, um mit dem Boot zur Robbeninsel Hout Bay zu fahren. Dort leben unzählige Südafrikanische Seebären auf ein paar größeren Felsen in der Bucht von Hout Bay. Es gibt mindestens zwei Anbieter für die Bootstouren (wir sind mit Drumbeat Charter gefahren) und die Boote fahren ungefähr stündlich. Ein Ausflug während der Elternzeit in Südafrika ist also einfach organisiert und daher mit kleinen Kindern eine super Idee.

    Die Robbeninsel Hout Bay ist nur mit dem Boot erreichbar und die gesamte Ausfahrt dauert knapp eine Stunde. Die ersten zehn Minuten fährt das Schiff noch im Hafen und der Bucht, wo das Wasser bei unserem Besuch sehr ruhig war. Auf dem weiteren Weg zur Robbeninsel Hout Bay wird es dann eventuell schon etwas welliger. Dieser Teil ist aber auch in höchstens zehn Minuten geschafft. Dann kann man die Tiere der Robbeninsel Hout Bay eine Weile von verschiedenen Seiten vom Schiff aus beobachten und fotografieren. Dort liegt das Schiff wieder ruhig im Wasser, da die Wellen durch der Robbeninsel abgeschirmt werden. Dann geht es wieder zurück und man bemerkt noch einmal das schöne Bergpanorama der Küste.

    Wie finden kleine Kinder den Bootsausflug zur Robbeninsel Hout Bay?

    Für kleine Kinder sind ja bekanntlich alle Tiere ziemlich spannend. Die Robbeninsel Hout Bay ist natürlich aber schon etwas Besonderes, da man hier die Tiere freilebend aus nächster Nähe beobachten kann. Die Boote fahren so nah wie möglich an die Felsen heran und die Robben schwimmen (immer) und springen (manchmal) auch um das Schiff herum. Kleinere Kinder muss man eventuell noch etwas hochheben und festhalten, damit sie über die Reling schauen können.

    Unser Fazit über die Robbeninsel Hout Bay

    Für uns war der Besuch der Robbeninsel Hout Bay eine sehr schöne Erfahrung. Die Fahrt mit dem Boot war etwas wackelig, aber absolut kein Problem für Eltern und Kinder. Ab und zu haben wir im weiteren Verlauf unserer Elternzeit-Reise durch Südafrika noch vereinzelte Robben gesehen. Und in Mossel Bay gibt es auch noch eine Robbeninsel. Die Robbeninsel Hout Bay hat uns aber trotzdem sehr gut gefallen und war die Zeit und das Geld wert.

  • Video
  • Karte

    Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.