Saveur Restaurant mit Kinderspielecke

  • Suedafrika-Kapstadt-Simons-Town-Saveur-Restaurant
  • Suedafrika-Kapstadt-Simons-Town-Saveur-Blick-Hafen

Ort Kategorie: EssenOrt Schlagwörter: Fisch und Spielecke

  • Profil

    Mit seiner schönen Kinderspielecke auf der Terrasse ist das Saveur Restaurant in Simon’s Town ein schöner Ort für ein Mittagessen nach dem Besuch der Pinguinkolonie.

    Was hat das Saveur Restaurant für Kinder zu bieten?

    Die rund 10 Quadratmeter große Kinderspielecke befindet sich auf der Terrasse des Saveur Restaurants. Sie ist mit weicher Auslegware ausgestattet. Darin befindet sich ein kleines Spielhaus und sehr viele Spielzeuge, die Kleinkinderherzen höher schlagen lassen. Damit man nicht jede Sekunde auf den Nachwuchs schauen muss, ist die Spielecke mit einem mittelhohen Zaun umgeben. Weil um die Spielecke mehrere Tische herum gebaut sind, kommt man mit anderen Eltern über die Kinder schön ins Gespräch.

    Wie ist das Essen im Saveur Restaurant?

    Wir hatten von der Tageskarte das scharf angebratene Thunfisch-Filet gewählt. Wir fanden den Fisch selbst und auch das Beilagen-Gemüse wunderbar. Dagegen hatten wir für die Kinder die sichere Variante Fish & Chips ausgesucht. Überraschenderweise haben die wirklich sehr gut geschmeckt waren sogar sehr ansprechend angerichtet. Preislich war das Restaurant im guten Mittelfeld, wir hatten also das Gefühl für unser Geld eine sehr gute Leistung bekommen zu haben. Übrigen war das Personal sehr nett!

    Unser Fazit über das Saveur Restaurant

    Für uns war es ein sehr entspanntes Mittagessen, denn die Kinder hatten mal etwas ganz anderes als „nur“ immer Klettergerüst und Buddelkiste. Richtiges Spielzeug und das schöne Häuschen kamen bei den Jungs gut an. Mit unserem netten Platz unter dem Sonnenschirm mit Blick auf den Yachthafen und die Bucht konnten wir echt nicht meckern!

  • Karte

    Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.